Projekt Beschreibung

Blindenverein Hilfsgemeinschaft der Blinden u. Sehschwachen Österreichs

Blindeninstitut Wien

Im Blindeninstitut in Wien 20 wurde mittels einer S-MMS (VRV) Anlage mit einem Außenteil (im Bild links) und ca. 10 Wand-Innenteilen die Klimatisierung der Büroräume realisiert. Weiters wird konditionierte Frischluft mittels einer Lüftungszentrale und einem Kühlregister, welches von einer kleiner Kältemaschine gespeist wird, (im Bild rechts) in das Gebäude eingebracht.